Pleiten Pech und Pannen

Irgendwas ist immer…

Lustige und kuriose Fehler die mir mit meinem MGf schon passiert sind.

Wenn der unrund läuft oder im Standgas rumpelt isses der Verteilerfinger. Immer. Bis auf wenn nicht:

Manchmal aber nur manchmal, isses dann eben doch die Zündspule. oder halt eben der Kontakt selbiger. Die Zündspule hat noch einwandfrei funktioniert.

Wasser…. Haltet das Zeug ja raus aus eurem Auto.

Ich schön brav mit dem f unterwegs, regen, scheibenwischer, wisch wisch nix mehr. Gut, ist bestimmt das blöde Gestänge was ausgehangen ist und wohl irgendwie jeder f Fahrer schon davon gehört hat.

Von wegen:

Darf ich vorstellen, der Scheibenwischmotor

So ein kleiner Motor und soviel Rost. Alles entrostet und sauber gemacht, ein neues Kugellager reingepresst und schwupp hatte ich wieder ein funktionierenden Motor. Und damit das nicht nochmal passiert, hab ich in der tiefsten stelle des Motors ein kleines Loch reingebort. dann kann das Wasser, was eigentlich nicht reindarf aber trotzdem kommt, wenigstens wieder raus.

Und nochmal Wasser: Diesmal aber in einem Bauteil wo es ohne Probleme reinkommt aber auch wieder raus. Nur wohl nicht schnell genug. Aber seht selbst:

Genau, die Lichtmaschine. Die versagte auch ihren Dienst. Das Lager saß fest aufgrund von Rost. Auch da half ein neues Lager. und kräftig entrosten.

Wenn wir gerade bei lustigen Fehlern sind: Solltet Ihr unter Eurem f mal sowas finden:

Dann nix mehr Zündschlüssel drehen!!! das sieht dann nämlich so aus:

Und da hatte Ich mal richtig viel Glück! Besagte Schraube ist die, die sowohl die Keilriemenscheibe hält als auch die Zahnriemenscheibe. Keilriemenscheibe ist abgeflogen Glücklicherweise hat sich die Zahnriemenscheibe verzweifelt an die Kurbelwelle festgeklammert und mir somit einen kapitalen Motorschaden erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.